Über den Verein

Die Jugend ist unsere Zukunft.

Um Kinder und Jugendliche im Reitsport besonders zu fördern, wurde im Frühjahr 2012 der Reitsportverein Sterzhausen e.V. gegründet. Schon drei Monate nach der Gründung gehörten fast 100 Mitglieder dem Verein an.

 

Wichtig bei allen Aktivitäten ist uns, nicht nur Kinder mit eigenem Pferd zu fördern, sondern besonders auch junge Reiterinnen und Reiter von Schulpferden der Reitschule Sandra Krieger zu unterstützen.

Vereinsmitglieder haben regelmäßig in Ferienkursen die Gelegenheit, Reitabzeichen zu absolvieren. Auch die Teilnahme an Reitturnieren, Ausflügen, gemeinsamen Vereinsnachmittagen, Pferde-Putz-Wettbewerben und anderen Aktionen soll den Zusammenhalt der Gemeinschaft fördern.

 

Einen besonderen Höhepunkt im ersten Vereinsjahr stellt das erste eigene Vereinsturnier dar. In vielen verschiedenen Prüfungen haben die Mitglieder die Möglichkeit, sich mit anderen Mitgliedern zu messen. Hierfür stellt die Reitschule Sandra Krieger ihre Schulpferde zur Verfügung.

 

Im Gegensatz zur Teilnahme an "normalen" Reitturnieren treten alle Kinder, die kein eigenes Pferd besitzen, auf Schulpferden gegeneinander an. Bei der Einteilung der Starter wird darauf geachtet, dass das Leistungsniveau in einer Abteilung ähnlich ist, so dass jeder die Chance auf den Sieg hat.

 

Die fortgeschrittenen Kinder im Verein mit eigenen Pferden werden an diesem Tag bewusst zurückstecken und den Reitschülern und dem Organisationsteam helfen. Damit geben sie etwas von der Förderung, die sie früher selber erfahren haben, an andere weiter.

 

Ziel der Initiative ist es, das Selbstbewusstsein der Teilnehmer zu stärken und Sozialkompetenz Zusammengehörigkeitsgefühl der Vereinsmitglieder zu stärken.

 

 

Pferdehof Jeanette Buhl mit vielen Vereinsmitgliedern und Reitschule Sandra Krieger